tagesschau.de Antisemitismus in Europa

Jüdische Organisationen warnen immer wieder vor steigendem Antisemitismus in Europa. Was sie schon lange behaupteten, räumte die EU Ende März offiziell ein: Dass es in den letzten zwei Jahren einen Zuwachs an antisemitischen Übergriffen gab.
Ganz offiziell wurde nun auch der Nahost-Konflikt als einer der Gründe für die Welle antisemitischer Ausschreitungen in Europa genannt. Urheber seien unter anderem junge Weiße, etwa Skinheads, zum anderen aber junge arabische Muslime, heißt es in dem Bericht der Wiener EU-Beobachtungsstelle zu Rassismus und Fremdenfeindlichkeit (EUMC) über “Antisemitismus in der EU 2002-2003”. Der EUMC-Bericht über den Zeitraum verweist auf eine Zunahme des Antisemitismus in Belgien, Deutschland, Frankreich, Großbritannien und den Niederlanden.

Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *