de.indymedia.org | Nazikader J. Fröhlich hetzt gegen Antifademo

Bereits vor zwei Tagen wurde auf Indymedia bekannt gegeben, dass Nazis im Internet gegen die bundesweite Antifa-Demo “break the silence. Naziläden abreissen – Deutsche Zustände angreifem” mobilisieren. Im Naziforum auf der Website “www.aryan88.com” wird seit Wochen gegen die Demo am 29. Januar 2005 in Gera gehetzt. So lautete ein am 5. Januar veröffentlichter Beitrag:
“am 29.01.2005 soll in gera eine antifa – demo mit dem motto “break the silence” stattfinden. die demo richtet sich v.a. gegen sog. “nazi-läden” und ist somit teil der kampagne “schöner leben ohne naziläden”, welche in chemnitz mehr schlecht als recht durch eine demo aufgetacktet wurde. damals gab’s mächtig rangelei und die afa-kinder hatten so einiges einzustecken. auch in pirna, wo die 2. demo startete, gab’s alternative aktionen wie z.B. eine “egg-attack”grosses Lachen
wir wollen die kids von der afa doch in gera nicht enttäuschen und ihnen deshalb zahlreich beiwohnen!
auf nach gera!!! linker hetze entgegen Treten!!!”
Der Geraer Nazikader Jens Fröhlich eröffnete am 18. Januar unter dem Synonym “Weissglut88” einen weiteren Thread mit dem Titel “am 29.1.05 demo gegen naziläden”.

Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *