derStandard.at: Kreiskys braune Minister

Sechs frühere Nazis in der Regierung, drei davon aus dem BSA
Dass gerade Bruno Kreisky sechs ehemalige Nationalsozialisten mit Ministerämtern betraut hat, wurde im In- und Ausland massiv kritisiert. Neben den drei Landwirtschaftministern Johann Öllinger, Oskar Weihs und Günther Haiden hatten auch Innenminister Otto Rösch, Bautenminister Josef Moser und Verkehrsminister Erwin Frühbauer eine NS-Vergangenheit.

Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *