Partystimmung vor und auf der Bühne

laut gegen nazisFRANKENPOST | Dritte Seite: Partystimmung vor und auf der Bühne
Mit ihrer Fornika-Tour begeistern die Fantastischen Vier das Publikum in Wunsiedler Fichtelgebirgshalle: „Laut gegen Nazis“. Egal, wo die Fantastischen Vier heutzutage die Bühnen dieses Landes betreten – eines ist garantiert: Volle Hallen und ein begeistertes Publikum. Auch in Wunsiedel ist das nicht anders, als die Väter des deutschen HipHop am Montagabend in der Fichtelgebirgshalle gastieren.
Dass die Wahl dabei auf Wunsiedel als Auftrittsort fällt – Michi Beck alias DeeJott Hausmarke erklärt das Konzert im Fichtelgebirge kurzerhand zum „Bergfest“ – hat einen besonderen Grund. Fanta 4-Rapper Smudo ist Mitbegründer der Kampagne „Laut gegen Nazis“, die seit drei Jahren innerhalb Deutschlands immer mehr Anhänger gewinnt. Kein Wunder, dass die vier Stuttgarter, die seit jeher politisch deutlich Stellung beziehen, den Kampf der Wunsiedler gegen Neonazis unterstützen. Sie wissen, dass das Rudolf-Heß-Grab am Fuße der Luisenburg immer wieder Mitglieder der rechten Szene anlockt.

Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *