Heiligendamm war Kurort der Nazis

www.20minuten.ch: News von jetzt! – Heiligendamm war Kurort der Nazis
Die Geschichte des Ostseebads Heiligendamm beschäftigt nach Informationen der «Welt am Sonntag» die Jewish Claims Conference. Heiligendamm ist ab Mittwoch Schauplatz des G-8-Gipfels. (…) «Das Ostseebad Heiligendamm war vor dem Zweiten Weltkrieg privates Eigentum des Bankiers Oskar Adolf Baron von Rosenberg», berichtete die Zeitung. Die Umstände, wie er seinen Besitz in der Zeit des Nationalsozialismus verloren habe, seien nicht völlig geklärt. Die Erben haben dem Bericht zufolge nie eine Entschädigung erhalten. Der Eigentümer habe sich 1939 kurz vor Kriegsbeginn das Leben genommen. Vieles spreche dafür, dass er zuvor grosse Teile seines beträchtlichen Vermögens verfolgungsbedingt verloren habe, hiess es weiter. Sein Seebad sei von der Marine beschlagnahmt und 1941 schliesslich von der Dresdner Bank an das Deutsche Reich veräussert worden.

Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *