Nach Neonazi-Konzerten: Pächter hört auf

newsclick.de – Braunschweiger Zeitung, Wolfsburger Nachrichten, Salzgitter-Zeitung – Nach Neonazi-Konzerten: Pächter hört auf
Kleingartenverein beugt sich öffentlichem Druck und verlängert Vertrag mit Gastwirt nicht

Zweimal seit dem vergangenen Herbst hatte sich die rechte Szene aus Niedersachsen, Sachsen-Anhalt und dem Ruhrgebiet zu einem Konzert in der Gaststätte des Kleingartenvereins Am Hamberg in Salzgitter-Bad getroffen. Jetzt hört das Pächter-Paar Kirsten Uhrbach und Glen Rustemeyer, das diese Treffen ermöglicht hatte, auf. (…) 340 Skinheads und andere Fans hatten sich am Abend des 10. Februar zu einem Konzert von sieben Bands mit rechtsextremem Hintergrund getroffen. Gastgeber war der führende Kopf der so genannten Kameradschaft Salzgitter gewesen, der im Oktober bereits eine ähnliche Feier in der Gaststätte durchgezogen hatte. Beim ersten Treffen der rechten Szene waren 60 Polizeikräfte vor Ort, im Februar 150 Beamte.

Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *