Kriegsverbrecher Priebke darf Hausarrest unterbrechen

Täglicher Anzeiger Holzminden – Kriegsverbrecher Priebke darf Hausarrest unterbrechen
Gericht gestattet Ausgang zu Arbeitszwecken
Der in Italien zu lebenslanger Haft verurteilte Nazi-Kriegsverbrecher Erich Priebke darf seinen Hausarrest unterbrechen, um in der Kanzlei seines Anwaltes zu arbeiten. Ein Militärrichter habe dem 93-jährigen Deutschen gestattet, seine Wohnung in Rom täglich zu diesem Zweck zu verlassen, berichtete die Nachrichtenagentur Ansa.

Bookmark the permalink.

One Comment

  1. Pingback: Nazi-Schlächter Priebke - Für Knast zu krank, aber arbeiten kann er « dokumentationsarchiv

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *