Kulturparade demonstriert gegen Rechte

Kulturparade demonstriert gegen Rechte
Es soll eine große Party werden – aber gleichzeitig auch eine Demonstration für kulturelle Vielfalt und gegen Fremdenfeindlichkeit. Rund 60 Gruppen haben sich zur fünften Auflage der Parade der Kulturen angemeldet. Gut und gerne 2000 Teilnehmer werden am Samstag, 23. Juni, im farbenfrohen Zug durch die Frankfurter Innenstadt ziehen.
“Es geht uns darum, ein Zeichen gegen die Neonazis zu setzen”, sagte Jan Lamprecht, der Vorsitzende des Frankfurter Jugendrings, der die Parade organisiert. Der für den 7. Juli in Frankfurt geplante Aufmarsch der NPD sei eine “große Provokation, gegen die wir uns zur Wehr setzen müssen”.

Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *