Nazis wollen Gewalt auf Fanmeile provozieren

football against racismde.indymedia.org | Nazis wollen Gewalt auf Fanmeile provozieren

Auf zwei Nazisites aus Berlin und MeckPomm [*] wird aktuell dazu aufgerufen, morgen auf der Fanmeile in Berlin und auch an anderen Orten demonstrativ türkische Fahnen zu verbrennen. Offenbar will man massive Zusammenstöße zwischen sich als “türkisch” definierenden Zuschauern und den Bullen sowie anderen Zuschauern provozieren. Sinngemäß heißt es in dem Aufruf, es sei egal wer das Spiel gewänne, den eigentlichen Sieg würden man selbst erringen, weil sich die Türken endlich die Maske der Friedfertigkeit vom Gesicht reißen würden und dann jeder Deutsche erkenne, mit wem man es wirklich zu tun habe. Enden tut das Pamphlet in einem wüsten Geschwurbel von “Volksaufstand”, “Befreiungskampf” und “Rassenkrieg” den man “initialzünden” müsse. Als “Erfolg” scheinen die Nazis zu werten, wenn es zu gewalttätigen Ausschreitungen zwischen sich als “deutsch” definierenden und sich als “türkisch” definierenden Fahnenjunkies kommen sollte. Auch setzt man wohl auf eine Polarisierung zwischen letzteren und der Polizei die in großer Zahl am Ort sein wird.

DON´T TURN YOUR BACK. REPORT RACISM!

Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *