Magdeburg demonstriert mit «Meile der Demokratie» gegen Rechts

Aus Anlass des 65. Jahrestages der Bombardierung Magdeburgs im Zweiten Weltkrieg veranstaltet die Stadt gemeinsam mit dem Bündnis gegen Rechts am Samstag (16. Januar) erneut eine «Meile der Demokratie». Mehr als 100 Vereine, Verbände, kirchliche Gruppen und Parteien beteiligten sich an dem Protest gegen Rechtsextremismus, teilte die Stadtverwaltung am Mittwoch mit. Für den Nachmittag sei eine Menschenkette vom Rathaus über den Breiten Weg geplant. Bei der Premiere im vergangenen Jahr hätten 5000 Gäste die Veranstaltung besucht.

via Magdeburg demonstriert mit «Meile der Demokratie» gegen Rechts – Yahoo! Nachrichten Deutschland.