loading…

fight hate

No human race is superior; no religious faith is inferior. All collective judgments are wrong. Only racists make them
get informed

„Jeder Nazi ist ein Hurensohn“ – Ballermann-Publikum singt Reichsflaggen-Deppen aus dem Bierkönig [upd]

Gibt es noch etwas über deutsche Neonazis zu sagen, außer der Tatsache, dass sie in Spanien (!) die Reichskriegsflagge hissen und „Ausländer raus!“ skandieren? So geschehen am vergangenen Freitag im „Bierkönig“ in El Arenal auf Mallorca. Die Sängerin und ehemalige Pornodarstellerin Mia Julia sah sich daraufhin gezwungen ihren Auftritt zu unterbrechen, ehe die etwa 15-köpfige Glatzkopf-Gruppe begleitet von „Auf Wiedersehen“, und „Jeder Nazi ist ein Hurensohn“-Rufen (ab Minute 14) des Publikums von der Security aus dem Laden geschmissen wurde. Der DJ spielte zum Abgang des Skinhead-Trupps den Anti-Nazi-Hit “Schrei nach Liebe“ von den Ärzten.

via drlima: „Jeder Nazi ist ein Hurensohn“ – Ballermann-Publikum singt Reichsflaggen-Deppen aus dem Bierkönig

siehe auch: Neonazis stören Mia-Julia-Konzert im Bierkönig [upd]. Eine Gruppe von Männern entrollte eine Kriegsflagge, sie sollen ausländerfeindliche Parolen gerufen haben. Gut 15 Neonazis haben am Freitagabend (9.6) bei einem Auftritt von Mia Julia im Bierkönig in der Schinkenstraße eine Kriegsflagge ausgerollt. Sie sollen ausländerfeindliche Parolen gerufen haben. Das Konzert musste wegen des Tumults für 20 Minuten unterbrochen werden. Wie die “Bild-Zeitung” berichtet, haben die anderen Besucher des Konzerts die Störenfriede ausgebuht, Mia-Julia habe zusammen mit dem Publikum “Nazis-Raus!” gerufen. Daraufhin hätten Sicherheitsleute die Neonazis nach draußen befördert. Auf ihrer Facebook-Seite schrieb Mia Julia: “Die Welt ist schlimm genug… Hass, Gewalt und Schmerzen haben auf unseren Partys nichts zu suchen!!!!”; Neonazis sorgen für Eklat auf Mallorca. Während eines Auftritts der Sängerin Mia Julia in Mallorcas Kultdisco Bierkönig rollen Neonazis, darunter offenbar auch Hooligans aus Frankfurt, eine Reichskriegsflagge von der Empore. Publikum und Sängerin reagieren direkt. (…) Ein Video bei Facebook zeigt den Nazi-Ausfall – und vor allem die bemerkenswerte Reaktion des übrigen Publikums: Die Störer wurden ausgebuht, minutenlang wurden „Nazis raus“-Gesänge und andere Schmähgesänge gegen die Rechten angestimmt. Als die Sicherheitskräfte nach mehreren Minuten endlich die etwa 15 Personen aus dem „Bierkönig“ geleiteten, setzte sich dies fort. Die Menge begleitete den Rauswurf mit höhnischen „Auf Wiedersehen“-Gesängen; Neonazi-Randale im Bierkönig: Braunschweiger Türsteher mittendrin. Wie BILD und andere Medien berichten, wurde am Freitag, den 2.6.2017, eine Gruppe von »Hammerskins«, die bei einem Auftritt der Sängerin Mia Julia im „Bierkönig“ auf Mallorca eine „Reichskriegsflagge“ zeigten und „Ausländer raus!“ skandierten, vom Publikum ausgebuht. Die Sängerin forderte die Neonazis auf, die Fahne zu entfernen und das Publikum sang minutenlang „Nazis raus!„. Auf Videos, die u.a. bei Facebook veröffentlicht wurden, ist in der Gruppe der Neonazis auch Dennis Kiebitz aus dem Landkreis Wolfenbüttel zu erkennen. Kiebitz ist Anhänger der »Hammerskins« und arbeitet neben seinem Hauptberuf bei Volkswagen in Salzgitter auch als Türsteher in diversen Braunschweiger Clubs der Strauss und Lemke Unternehmensgruppe, wie z.B. dem „Flamingo Rosso“ (Zu den Aktivitäten von Kiebitz bei den »Hammerskins« siehe unsere Artikel: Ein Hammerskin an der Club-Tür und Die »Hammerskins« im Dorfgemeinschafthaus – Oder: Ein Landleben mit Neonazis).

Man mag ja von Malle, seinen "Künstlern" und dem Publikum im Bierkönig und Megapark halten was man will, aber wie Mia Julia und das Publikum auf ein paar Nasen der "Hammer Skins" reagieren ist schon sehr schön anzusehen, wir singen gerne mit "JEDER NAZI IST EIN HRNSHN".

Posted by Army of Gutmenschen Trollkommando on Saturday, June 10, 2017

Leave a Reply