loading…

fight hate

No human race is superior; no religious faith is inferior. All collective judgments are wrong. Only racists make them
get informed

Late-Night-Show in den USA macht sich über AfD-Kandidatin Alice Weidel lustig

Die US-amerikanische Show “Late Night with Seth Meyers” hat sich über die AfD-Spitzenkandidatin Alice Weidel lustig gemacht. Moderator Seth Meyers machte sich vor allem Witze über den Widerspruch, dass Weidel als Homosexuelle einer Partei vorsteht, die sich strikt gegen die Ehe gleichgeschlechtlicher Paare wehrt. “Eine Lesbe wurde kürzlich zur Vorsitzenden von Deutschlands Faschistenpartei ernannt”, begann Meyers den faktisch nicht ganz akkuraten Witz. Seine lesbische Kollegin Jenny setzte fort: “Falls Sie sich fragen, was Lesben und Faschisten gemeinsam haben? Die Antwort ist: den Haarschnitt.” Ein scheinheiliger Kampf gegen die politische Korrektheit Der US-Comedian ist bekannt für sein Satire-Segment “Jokes Seth Can’t Tell”. Auf deutsch: Witze, die Seth nicht machen darf. Dort lässt er seine Kolleginnen – die eine lesbisch, die andere schwarz – politisch inkorrekte Witze erzählen, die er als weißer, heterosexueller Mann eben nicht machen sollte.

via huff: Late-Night-Show in den USA macht sich über AfD-Kandidatin Alice Weidel lustig

Leave a Reply