Gauland ist blank – Klima? Rente? Digitales? ZDF-Sommerinterview offenbart: Die AfD hat keine Antworten

Keine Antworten auf wichtige Zukunftsfragen: ZDF-Moderator Walde legt den Finger in die Wunden der AfD. Im traditionellen Sommerinterview zeigt sich Fraktionschef Alexander Gauland völlig blank. „Es gibt den Klimawandel“, sagt AfD-Vorsitzender Alexander Gauland im Sommerinterview des ZDF am Sonntagabend. „Dass der Mensch dazu viel beitragen kann, glaube ich nicht.“ Dürre, Hitze und der Umstand, dass die meisten Klimaforscher meinen, der Wandel sei vom Menschen gemacht, ignoriert Gauland völlig. Er ist vielmehr der Meinung, dass es gegen den Klimawandel nichts gebe, „was wir Menschen machen können“. Kein Schutz für Alte, Kinder, Kranke Er könne die Menschen – vor allem Alte, Kinder, Kranke, die besonders darunter zu leiden haben – jedenfalls nicht vor einer Hitzewelle oder einer Eiszeit schützen. „Wir hatten früher Heißzeiten, wir hatten früher kalte Zeiten, längst vor der Industrialisierung.“ Sein Fazit: „Ich glaube nicht, dass man irgendetwas sinnvoll bewirken kann mit einer Klimapolitik.“ Klimaschutzorganisationen, die viel Lobbyarbeit machten, würde er deshalb künftig auch nicht mehr unterstützen. (…) Kann ZDF-Interviewer Thomas Walde den AfD-Politiker mit seinen Fragen auf einen Standpunkt festnageln oder gleitet ihm Gauland durch das Fragengerüst? Antwort: Ja, Walde kann. Denn nach genau 19 Minuten ist klar: Die AfD hat wenig Antworten. Bei zentralen Zukunftsthemen, dem Klimawandel, der Digitalisierung in Deutschland oder auch der Rente, ist Gauland völlig blank. „Es ist allgemein bekannt, dass ich persönlich keine enge Beziehung zum Internet habe und ich bin auch kein Fachmann für diese Fragen.“ (…) Nichts zum Klimawandel, keine Antworten auf die Rentenarmut, kein Wissen über die Digitalisierung. Es ist etwas irritierend, dass ein Parteichef sich zum Gespräch bitten lässt und dann freimütig bekennt, was er alles nicht weiß und womit er sich so richtig auch erst gar nicht auseinandersetzt. Dabei sollte man meinen, dass die oben genannten Themen durchaus von gesellschaftsrelevanter Natur sind.

via focus: Gauland ist blankKlima? Rente? Digitales? ZDF-Sommerinterview offenbart: Die AfD hat keine Antworten

siehe auch: Die AfD ist die Partei ohne Antworten. Die AfD erreicht Umfragewerte einer Volkspartei – doch sie hat keine Antworten auf drängende Probleme. Das zeigt das ZDF-Sommerinterview mit Parteichef Gauland.  Die AfD ist die größte Oppositionsfraktion im Bundestag. Als solche bietet sie der Regierung und den anderen Fraktionen regelmäßig Paroli. Das ihr gutes Recht. In einer Demokratie ist ein Dagegenhalten wichtig. Ohne Streit bleiben mögliche Fehlentwicklungen unerkannt und werden nicht korrigiert. Will eine Partei im öffentlichen Diskurs ernst genommen werden, muss sie aber auch in der Lage sein, die Probleme zu durchdringen. Verstehen, um was es geht, setzt ein Mindestmaß an konstruktivem Verständnis dafür voraus, was die Menschen (nicht nur die Bürger in Deutschland) bewegt, was sie belastet, was sie umtreibt. Bei der AfD scheint ein solches Verständnis (noch) nicht sehr stark ausgeprägt zu sein. Der Auftritt von Parteichef Alexander Gauland im ZDF-Sommerinterview hat vor allem eines gezeigt: Die AfD ist eine Partei, die auf relevante Fragen keine Antworten hat.

Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *