Schüsse auf spielende Kinder – #schauhin #kaltland #NoGoArea

Mit einer Luftdruckwaffe hat ein Dresdner auf einen Elfjährigen gezielt und abgedrückt. Er traf den Rücken des Jungen. Nicht zum ersten Mal soll ein 59-Jähriger am Wochenende auf einem Grundstück an der Niederauer Straße mit einer Luftdruckwaffe geschossen haben. Dabei zielte der Schütze am Sonnabend gegen 18.30 Uhr auf spielende Kinder. Ein elfjähriger Junge wurde am Rücken getroffen und leicht verletzt, teilte die Polizei mit. Die Mutter des Jungen meldete den Vorfall am Montag. Dabei sagte sie auch, dass es sich bei dem Schützen wahrscheinlich um einen Anwohner handelte. Das schlussfolgerte die Frau laut den Beamten aus der Tatsache, dass der Mann schon einmal aufgefallen sei, als er mit einer seiner Waffen auf Hunde gefeuert hätte. Die Polizei rückte noch am Montag bei dem 59-Jährigen an, der Mann war aber nicht zu Hause. Dennoch durchsuchten die Beamten seine Wohnung und beschlagnahmten dabei zwei Luftdruckwaffen sowie eine Schreckschusspistole.

via sz online: Schüsse auf spielende Kinder

Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *