#Hakenkreuz auf Jüdischen Friedhof in #Boizenburg – #schauhin #kaltland #nazipack

In der gestrigen Nacht vom 11.09.2018 zum 12.09.2018 haben unbekannte Täter mehrere Eisenstäbe der Umfriedung der Gedenkstätte des Jüdischen Friedhofs in Boizenburg aufgebogen um auf das Gelände zu gelangen. Mit Sprühfarbe haben sie dann ein 30 cm mal 30 cm großes Hackenkreuz auf die Treppe des Haupteinganges gesprüht.

via polizeipräsidium rostock: Hakenkreuz auf Jüdischen Friedhof in Boizenburg

Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *