Cyberangriff aus dem Kinderzimmer – #datenklau #doxing

Emails, private Chatverläufe und intimste Fotos – der Datenangriff eines mutmaßlich 20-Jährigen aus Hessen hat die Republik erschüttert. Kontraste zeigt eine Szene von jungen Männern mit rechter Gesinnung, die den Islam, Flüchtlinge und engagierte Menschen ablehnen. Sie hacken persönliche Daten von Politikern, Prominenten und Journalisten, um sie zu veröffentlichen. Anmoderation: Guten Abend hier bei Kontraste – ab heute mit mir. Hat der 20jährige Schüler, der Privates von Politikern ins Netz stellte einfach “Mist gebaut” – oder doch einen handfesten “Angriff auf unsere Demokratie” unternommen, wie die Bundesjustiz- ministerin es sieht? Georg Heil, Karolin Schwarz und Lisa Wandt haben mehr als eine Antwort. Homberg, eine Kleinstadt in Mittelhessen. Hier fanden die Ermittler schließlich den Hacker, der tagelang die Republik in Atem hielt. Der intimste Details aus dem Leben von Politikern und Prominenten im Netz zur Schau stellte: Johannes S. alias “Orbit”, ein Schüler, der noch bei seinen Eltern wohnt. Ein Hackerangriff – gesteuert aus dem Kinderzimmer. Von einem Einzeltäter. (…) Jan Böhmermann – von ihm fühlte sich “Orbit” persönlich provoziert. Der Satiriker setzt sich öffentlich immer wieder gegen Nazis ein. (…) Jan Schürlein “Er ist auf jeden Fall ein bisschen rechtsorientiert, muss man auf jeden Fall sagen, rechtsextrem auf keinen Fall würde ich jetzt mal direkt sagen. Es wurde sich abgrundtief negativ über Flüchtlinge geäußert, sowas gehört nicht nach Deutschland, genauso natürlich auch negativ zum Islam, eine negative Einstellung, dass das ja alles Terroristen seien.” (…) Auch Schürlein stammt aus der Hacker-Szene, ist bei den Behörden ein alter Bekannter, unter anderem weil er die Seite eines rechtsradikalen, islamfeindlichen Youtubers verwaltet hat. Auf mehrfache Nachfrage bezeichnet er sich aber als “unpolitisch”.

via rbb online: Cyberangriff aus dem Kinderzimmer

Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *