Reichsbürger bedroht Polizeibeamte im Allgäu – Großeinsatz in Maierhöfen nach Bedrohung

Beamte der Polizeiinspektion Lindenberg suchten am Dienstag gegen 14.30 Uhr zum Vollzug eines Haftbefehls wegen Verletzung der Vertraulichkeit des Wortes ein Einfamilienhaus auf. Der gesuchte Bewohner verweigerte jedoch die Öffnung der Haustüre und drohte den Beamten die Anwendung massiver Gewalt an; aufgrund der Äußerungen war eine Waffengewalt gegen die Beamten nicht auszuschließen. (…) Rund eine dreiviertel Stunde später trat der 53-Jährige ans Fenster des Hauses und übergab den Beamten den Betrag von 750 Euro, der zur Abwendung des Haftbefehlsvollzugs führte. Die Polizei ermittelt nun strafrechtlich gegen den Mann aus der Reichsbürgerszene wegen Bedrohung

via allgäuhit: Reichsbürger bedroht Polizeibeamte im Allgäu – Großeinsatz in Maierhöfen nach Bedrohung

Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *