Nähe zur „Reichsbürger“-Szene – Zwei bayerische Polizisten verlieren ihren Beamtenstatus

Zwei bayerischen Polizisten ist der Beamtenstatus entzogen worden. Insgesamt haben die Behörden in Bayern 18 Disziplinarverfahren gegen Polizisten eingeleitet. Zwei der unter Reichsbürgerverdacht stehenden bayerische Polizisten haben ihren Beamtenstatus verloren. In einem Fall entzog das Münchner Verwaltungsgericht einem Ersten Polizeihauptkommissar der Bereitschaftspolizei den Beamtenstatus, in einem anderen Fall beantragte ein Polizeihauptmeister des Präsidiums Schwaben Nord selbst die Entlassung aus dem Beamtenverhältnis, wie Bayerns Innenminister Joachim Herrmann (CSU) am Montag in München mitteilte. “Wer vom Gedankengut der Reichsbürger überzeugt ist, der gehört nicht zur bayerischen Polizei und hat dort nichts zu suchen”, erklärte Herrmann. Insgesamt leiteten die Behörden in Bayern mittlerweile laut Herrmann 18 Disziplinarverfahren gegen Polizisten ein, die in Zusammenhang mit der Reichsbürgerbewegung gebracht werden.

via tagesspiegel: Nähe zur „Reichsbürger“-Szene – Zwei bayerische Polizisten verlieren ihren Beamtenstatus

Preussische Pickelhaube.jpg
By de:User:Stahlkocher – german wikipedia, CC BY-SA 3.0, Link

Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *