Keine #AfD-Veranstaltung im Hotel #Waldschlösschen – #schauhin #pinocchiopartei

Jürgen Antoni (AfD Hochsauerland) spricht bei Buchung von einem Missverständnis. Besitzer Peter Keitsch betont, bei der Buchung von einem öffentlichen AfD-Vortrag nichts gewusst zu haben. Er stornierte den Vertrag. Die Vortragsveranstaltung des AfD-Kreisverbandes Hochsauerland mit der innerparteilich umstrittenen Doris Fürstin von Sayn Wittgenstein – der Bundesvorstand hatte wegen vermeintlicher Nähe zu einer rechtsextremen Vereinigung vorerst vergeblich ein Parteiausschlussverfahren eingeleitet – findet nicht wie ursprünglich angekündigt heute im Hotel Waldschlößchen in Voßwinkel statt. Besitzer Peter Keitsch betonte: „Bei uns fällt diese Veranstaltung aus!“, sagt er. Die Buchung sei erfolgt, ohne dass er Wissen von einer öffentlichen AfD-Veranstaltung gehabt habe. Er fühle sich „gelinkt“.

via wp: Keine AfD-Veranstaltung im Hotel Waldschlösschen

Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *