#Innenministerium – #Rechtsextremismus – #Ermittlungen noch gegen 17 Polizisten

Das Innenministerium ermittelt derzeit gegen 17 Polizisten wegen des Verdachts auf rechtsextremistische Betätigung. Ursprünglich war die Zahl höher. Einige Fälle bestätigten sich nicht. Allerdings wurden auch mehrere Beamte entlassen. Die Zahl der straf- und dienstrechtlichen Verfahren gegen hessische Polizisten wegen möglicher rechter Gesinnung ist gesunken. Es werde noch in 17 Verdachtsfällen intensiv ermittelt, teilte das Innenministerium am Donnerstag in Wiesbaden mit. In 14 Fällen hätten sich die strafrechtlichen Vorwürfe nicht bestätigt. Zudem seien mittlerweile sechs Kündigungen oder Entlassungen ausgesprochen worden. Ein Polizist, bei dem es Hinweise auf eine rechte Gesinnung gab, sei bei einem Verkehrsunfall gestorben. Ursprünglich wurde gegen 38 Personen ermittelt.

via hessenschau: Innenministerium Rechtsextremismus-Ermittlungen noch gegen 17 Polizisten

Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *