Bayern- #AfD schmeißt Fraktionsgeschäftsführer Ralf #Özkara raus – #schauhin #politfachkräfte #afdwirkt

Bis zu seinem Rücktritt im Herbst 2018 war Ralf Özkara AfD-Vorsitzender in Baden-Württemberg. Jetzt hat er auch seinen neuen Posten als AfD-Fraktionsgeschäftsführer in Bayern verloren. Die Querelen in Bayerns AfD-Landtagsfraktion nehmen kein Ende. Nun hat sich die Fraktion von ihrem Geschäftsführer Ralf Özkara getrennt, wie ein Sprecher am Mittwoch bestätigte: Die Fraktion habe bereits am Dienstag “die Zusammenarbeit beendet”. Ansonsten äußere man sich aber nicht zu Personalangelegenheiten. Nach Angaben von Teilnehmern sprach sich die Fraktion aber mit großer Mehrheit und bei nur einzelnen Gegenstimmen und Enthaltungen für die Kündigung aus. Özkara war bis zum Herbst 2018 AfD-Vorsitzender in Baden-Württemberg, dann aber von seinem Amt zurückgetreten und als Mitarbeiter der AfD-Fraktion nach München gewechselt. Zuvor hatte Özkara in Offenburg für das Amt des Oberbürgermeisters kandidiert und war krachend gescheitert: “Alles unter zwanzig Prozent”, ließ er noch zehn Tage vor der Abstimmung wissen, “wäre eine Enttäuschung.” Sein Ergebnis: 5,4 Prozent.

via badische zeitung: Bayern-AfD schmeißt Fraktionsgeschäftsführer Ralf Özkara raus

Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *