Russische Einflussnahme – Moskau setzt auf #AfD-Politiker #Frohnmaier

Deutschen Geheimdiensten zufolge versucht Russland zunehmend, Einzelpersonen hierzulande für seine Zwecke einzuspannen. Darunter sind nach SPIEGEL-Informationen auch bis zu einem Dutzend Abgeordnete. Der Bundesnachrichtendienst und das Bundesamt für Verfassungsschutz registrieren nach Informationen des SPIEGEL einen Strategiewechsel bei russischen Einflussnahmeversuchen in Deutschland. Es gehe dem Kreml nicht mehr nur um Kampagnen und Agenda-Setting durch eigene Medien und Kanäle, wurden kürzlich Bundestagsabgeordnete in vertraulicher Runde informiert. Vielmehr setze Moskau nun zunehmend auf Einzelpersonen. (Lesen Sie hier die ganze Geschichte bei SPIEGEL+. Unter den von Russland ausgewählten Personen, die das Land für seine Zwecke einspannen wolle, sei auch ein halbes bis ganzes Dutzend deutscher Abgeordneter, so die Einschätzung der Dienste. Einer davon soll der AfD-Bundestagsabgeordnete Markus Frohnmaier sein, hieß es.

via spon: Russische Einflussnahme Moskau setzt auf AfD-Politiker Frohnmaier

weitere Artikel zu Frohnmaier im archiv

screenshot www. Rechts: weidel. Ganz rechts: frohnmaier
Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *