Händler verkauft rechte Symbole auf #Erfurter #Weihnachtsmarkt – #leitkultur #braunzone

An einem Stand auf dem Erfurter Weihnachtsmarkt kann man rechte Symbole kaufen. Laut Stadt sei alles legal und auch der Händler versteht die Aufregung nicht. Auf dem Erfurter Weihnachtsmarkt werden an einem Stand keltische Ornamente verkauft, die auch als Ersatzsymbole für Anhänger rechten Gedankengutes bekannt sind. (…) Dazu gehören die „Schwarze Sonne“, das Eiserne Kreuz oder der Reichsadler. Ein kreuzförmiges Ornament aus vier Drachenköpfen erinnert auf den ersten Blick an die Form des Hakenkreuzes.

via thüringer allgemeine: Händler verkauft rechte Symbole auf Erfurter Weihnachtsmarkt

Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *