Boot kentert mit 200 Menschen an Bord Mindestens 140 Flüchtlinge vor Senegal ertrunken

Ein Schiff mit rund 200 Menschen an Bord ist am vergangenen Wochenende gekentert. Es ist das schlimmste Unglück dieser Art in diesem Jahr. Bei einem Schiffsunglück vor Senegal sind nach Angaben der Internationalen Organisation für Migration (IOM) mindestens 140 Flüchtlinge ertrunken. Ein Schiff mit rund 200 Menschen an Bord sei am vergangenen Wochenende gekentert, teilte die UN-Organisation am Donnerstag mit. Nach Angaben der Behörden hätten nur 60 Menschen gerettet werden können.

via tagesspiegel: Boot kentert mit 200 Menschen an Bord Mindestens 140 Flüchtlinge vor Senegal ertrunken

Leave a Comment