Fast 80 verletzte Polizisten nach massiven Angriffen bei Corona-Demo – #schauhin #gewalttaeter #covidioten

Am Mittwoch haben mehrere Tausend Menschen in Berlin gegen die Corona-Politik demonstriert. Nach Angaben der Polizei sind dabei Einsatzkräfte massiv angegriffen worden. Insgesamt habe es 77 verletzte Beamten gegeben. Bei der Demonstration gegen die Corona-Politik am Mittwoch in Berlin sind nach Angaben der Polizei Einsatzkräfte massiv angegriffen worden. Es habe 77 verletzte Polizisten und 365 Festnahmen gegeben, berichtete die Polizei am Donnerstagabend in einer vorläufigen Bilanz zu den Protesten in Berlin-Mitte. „Das Potenzial und die Brutalität der Gewalt am Mittwoch waren immens. Einzelne Stimmen haben mir gesagt, sowas haben wir in Berlin seit Jahrzehnten nicht erlebt“, sagte Polizeipräsidentin Barbara Slowik dem „Tagesspiegel“. (…) Einzelne Gruppen griffen Einsatzkräfte massiv an, wie die Polizei mitteilte. Demonstranten versuchten demnach, Polizisten die Helme vom Kopf zu zerren. Bei einigen Einsatzkräften seien die Visiere hochgerissen worden, es sei Reizgas ins Gesicht gesprüht worden. Flaschen, Steine und Pyrotechnik seien auf Einsatzkräfte geflogen.

via rnd: Fast 80 verletzte Polizisten nach massiven Angriffen bei Corona-Demo

Leave a Comment