DiensteGewaltKameradschaftRechtsextremismus

Umfrage: Rassismus und Sexismus bei der Berufsfeuerwehr verbreitet

Posted

Im Herbst waren Vorwürfe gegen Beamte der Berufsfeuerwehr Bremen wegen rassistischer und sexistischer Vorfälle bekanntgeworden. Einer Umfrage der Wochenzeitung „Die Zeit“ zufolge hat fast jede fünfte Berufsfeuerwehr in den vergangenen fünf Jahren derartige Vorfälle verzeichnet. Damit sind die Probleme verbreiteter als bislang bekannt. Rassismus und Sexismus bei der Berufsfeuerwehr sind nach einer Umfrage der Wochenzeitung „Die Zeit“ stärker als bisher bekannt. Fast jede fünfte Berufsfeuerwehr in Deutschland hat demnach in den vergangenen fünf Jahren mutmaßlich rassistische oder sexistische Vorfälle in den eigenen Reihen festgestellt. Von 110 befragten Berufsfeuerwehren beantworteten 104 die Fragen der Wochenzeitung zu rassistischen, extremistischen oder sexistischen Äußerungen, Handlungen und Symbolen oder entsprechenden Beschwerden.

via rnd: Umfrage: Rassismus und Sexismus bei der Berufsfeuerwehr verbreitet

Feuerwehrlogo 02.JPG
Von <a href=”//commons.wikimedia.org/wiki/User:JordiCuber” title=”User:JordiCuber”>JordiCuber</a> – <span class=”int-own-work” lang=”de”>Eigenes Werk</span>, CC0, Link