#Braunschweiger Musiker sticht die #AfD aus: „Eine unmittelbare Gefahr für Menschen“ – #klareKante

Die AfD muss sich eine neuen Bleibe suchen. Einmieten in die Milleniumhalle in Braunschweig kann sie sich nicht mehr. Die AfD wird nicht mehr in die Braunschweiger Milleniumhalle einchecken können. Ein Musiker aus Braunschweig hat einen entsprechenden Deal eingefädelt. Laut „Braunschweiger Zeitung“ will der Musiker Billy Ray Schlag die Halle ab sofort einmal jährlich für eine Jugendmesse mieten. Dafür habe er mit Betreiber Rouven Hartmann vereinbart, dass die AfD die Halle nicht mehr bekommt. „Alles, was Parteien wie der AfD Aufmerksamkeit verschafft, birgt eine unmittelbare Gefahr für Menschen, die nicht der Mehrheitsgesellschaft angehören“, so der 27-jährige Musiker.

via news38: Braunschweiger Musiker sticht die AfD aus: „Eine unmittelbare Gefahr für Menschen“

Leave a Comment