Triumph der #Anti-Antifa – Die rechte Hetze gegen einen Antifa-Kongress im Münchner DGB-Haus

In München wäre ein Kongress im Gewerkschaftshaus nach einer rechten Kampagne beinahe abgesagt worden. Das Agieren des DGB-Bundesvorsitzenden kommt einem Dammbruch gleich. Der »Antifakongress Bayern« findet statt. Doch dass die Konferenz am kommenden Wochenende wie geplant zum zweiten Mal nach 2014 im Münchner Haus des Deutschen Gewerkschaftsbunds (DGB) abgehalten werden kann, war keineswegs sicher. Weil … Read more

Der unscheinbare Anti-Antifa-Aktivist

Jörg Schröders Vorteil ist sein Aussehen: schlichte Jeans, dunkles T-Shirt, keine politischen Symbole oder Szenekleidung und auch seine Glatze ist mehr ein Zeichen der Alterung als der politischen Haltung. Nichts lässt ihn aus der Masse hervorstechen und daraufhin deuten, wer er ist: Neurechter, NPD-Aktivist und Betreiber des extrem rechten Nachrichtenportals „Spreeruf“. Sein unscheinbares Auftreten hat … Read more

Neonazis mit Presseausweisen: „Anti-Antifa“-Arbeit in neuer Qualität

In jüngerer Vergangenheit stellen mit Presseausweisen ausgestattete Neonazis eine zunehmende Gefahr für Gegendemonstranten und für kritische Journalisten dar. Deren Arbeit wird behindert, zusätzlich machen „Anti-Antifa“-Aktivisten, die sich durch die offiziellen Dokumente legitimiert außerhalb der rechtsextremistischen Aufmärsche bewegen können, Fotos. Das Ziel: Demokratinnen und Demokraten einschüchtern. Die Neonazi-Partei Die Rechte fordert ihre Anhänger auf, „jetzt Presseausweise … Read more

Anti-Antifa mit Presseausweis

Berliner Neonazis tarnen sich als Journalisten um Gegner auszuspähen. Seelenruhig baut der Mann mit der Sonnenbrille und der schwarzen Schirmmütze ein Stativ auf und richtet das Objektiv seiner Kamera auf die Teilnehmer der Kundgebung am S-Bahnhof Schöneweide. Eine Szene vom 1.Mai dieses Jahres. Die Menschen haben sich versammelt, um gegen einen Aufmarsch der NPD im … Read more

Anti-Antifa Aktivist Stephan Alex als “Journalist” unterwegs

Achtung: Der NW-Berlin Aktivist Stephan Alex versucht – neuerdings nicht mehr nur am Rande von Naziaufmärschen – bei politischen Veranstaltungen in Berlin als “Journalist” mit gekauftem Presseausweis Linke und andere Nazigegner abzufotografieren. Der Lichtenberger NW-Berlin Aktivist Stephan Detlef Alex (geb. 22.11.1985) fotografiert seit Jahren als Anti-Antifa bei Naziaufmärschen Gegendemonstranten ab. Seine Fotos landeten auf der … Read more

Die NPD als Anti-Antifa

Immer wieder bedrohen Neonazis engagierte Menschen. Die Szene versucht so ein Klima der Angst zu etablieren, um Aktionen gegen Rechtsextremismus im Keim zu ersticken. Nun beteiligte sich auch ein NPD-Kreisverband an einem Outing – sogar mit Rückendeckung aus der Parteizentrale aus Berlin. Seit dem Amtsantritt von Holger Apfel versucht man in der NPD gern sich … Read more

Antifa-leaks und Co – Anti-Antifa-Hetze goes on

Auslassungen über die Anti-Antifa-Seite antifa-leaks sind im Prinzip überflüssig – das Woert “schlicht” ist hier für Technik und Inhalt ebenso zutreffend wie für die Macher der Hetzseite. Diese nach Eigendarstellung selbsternannte Reaktion auf nazileaks teilt sich, nachdem sie selbst dem nazihoster logr zu blöde war (vgl. antifaleaks go porn!), Domainserver und Speicherplatz mit diversen illustren … Read more