Carolin #Kebekus zeigt in ihrer TV-Show “#Brennpunkt #Rassismus” – #blacklivesmatter #GeorgeFloyd

Die Comedienne überließ in ihrer ARD-Show Sendeminuten nichtweißen Deutschen, die über Rassismus im Alltag berichteten. Normalerweise macht Carolin Kebeuks Comedy, doch am Donnerstag widmete sie sich in ihrer ARD-Show in einem “Brennpunkt” dem Thema Rassismus. “Rassismus tötet, auch in Deutschland. Und damit müssen wir uns alle auseinandersetzen – auch wenn’s wehtut. Und da die ARD bisher keinen Brennpunkt dazu gemacht hat, machen wir einfach einen“, erklärt Kebekus am Anfang ihrer “Carolin Kebekus Show”. Dann übergibt sie die Bühne an Schwarze, die von ihren Erfahrungen mit Rassismus in Deutschland berichten. (…) Die Schilderungen dauerten 8 Minuten und 46 Sekunden – so lange wie der Polizist in Minneapolis auf George Floyd gekniet hatte.

via kurier: Carolin Kebekus zeigt in ihrer TV-Show “Brennpunkt Rassismus

#singmeinensong – #Motivés – Le chant des partisans

Ici chacun sait ce qu’il veut, ce qu’il fait quand il passe,
Ami, si tu tombes, un ami sort de l’ombre à ta place.
Demain du sang noir séchera au grand soleil
sur les routes,
Chantez, compagnons, dans la nuit la liberté
nous écoute…
Ami, entends-tu le vol noir des corbeaux sur nos plaines ?
Ami, entends-tu les cris sourds du pays qu’on enchaîne ?
Ohé, partisans, ouvriers et paysans c’est l’alarme,
Ce soir l’ennemi connaîtra le prix du sang et des larmes…